Ehrenamt & Engagement: Gemeinsam mehr erreichen

Seht ihr, was ich in der Hand halte? Diese kleine Trophäe ist ein “kleiner Stern des Sports” in Silber. Gewonnen hat ihn 2015 der Radsportverein (RSV) Ofteringen – in dem ich mich ehrenamtlich einbringe und der mich schon mein ganzes Leben begleitet. 2015 durfte ich als Jugendwart unseren Wettbewerbsbeitrag mitgestalten, der unter dem Titel “Gemeinsam einfach mehr erreichen” zeigt, wie wichtig der RSV für mein Heimatdorf ist und wie sehr er Ofteringen bereichert.

Heute, am Tag des Ehrenamtes möchte ich allen Danke sagen, die sich ehrenamtlich engagieren.  Unser Baden-Württemberg ist Spitzenreiter beim ehrenamtlichen Engagement. Das vielfältige Angebot schweißt Menschen nicht nur zusammen und macht Gemeinschaft erlebbar, sondern hilft auch in vielen Bereichen unserer Gesellschaft. Besonders seit Beginn der Corona-Pandemie zeigt sich, wie wichtig unsere Vereine und Verbände sind.

Ich bin Ehrenamtler mit Leib und Seele. Neben meinem Posten als Vereinssekretär im RSV bin ich Gemeinderat in Wutöschingen, Kreisrat im Kreis Waldshut und Kreisvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Außerdem bin ich aktiver Schalmeienspieler. Im Landtag will ich mich für alle stark machen, die Freizeit und Motivation einsetzen, um unsere Gemeinschaft ehrenamtlich nach vorne zu bringen. Ich will mich stark machen für gute Rahmenbedingungen und weniger Bürokratie. Ebenso will ich mit und für euch neue Ideen entwickeln, wie z.B. die Ehrenamtskarte für Vergünstigungen und Unterstützung für ehrenamtlich Tätige.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel